Weltfeuerwehr: Deutschland im Präsidium

Hartmut Ziebs wird Vizepräsident im Weltfeuerwehrverband

Berlin – Hartmut Ziebs, Präsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV), wurde am 19.07.2019 auf der Delegiertenversammlung des CTIF (International Association of Fire and Rescue Services
) in Martigny/ Schweiz zum Vizepräsidenten gewählt. „Lassen Sie uns gemeinsam unsere Welt sicherer gestalten. Völkerverständigung und Weltfrieden sind heute wieder wichtiger denn je.“ erklärte Hartmut Ziebs in seiner Bewerbungsrede,

Hartmut Ziebs wurde im ersten Wahlgang mit großer Mehrheit gewählt. Der studierte Bauingenieur ist seit 1977 Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr. Von 2003 bis 2015 war er Vizepräsident des DFV. Seit 2016 ist er Präsident des DFV und damit verantwortlich für eine Million Feuerwehrangehörige.

Näheres zum CTIF finden Sie unter https://www.ctif.org