Fachbereich Musik

Die Feuerwehren sind Kulturträger. Nicht nur feuerwehrtechnische, sondern auch musikalische Kompetenz zeichnet vielerorts die örtlichen Feuerwehren aus. Mit dem Fachbereich Musik hat auch hier der DFV ein Instrumentarium geschaffen, in dem die Landesstabführer der einzelnen Bundesländer vertreten sind. Zu den Aufgaben gehören neben der Erarbeitung von Richtlinien für Musiker in den Feuerwehren und für musiktreibende Züge der Feuerwehren, der Erarbeitung von Wertungsrichtlinien für Wertungsspielen im DFV auch die Organisation und Durchführung des DFV-Bundeswertungsspielens.

Im DFV-Präsidium ist für diesen Fachbereich Hermann Schreck zuständig.

Fachbereichsleiter Thorsten Zywietz

Seit März 2020 ist Thorsten Zywietz der amtierende Fachbereichsleiter und damit gleichzeitig Bundesstabführer im DFV. Der Nordrhein-Westfale ist 1984 in den Spielmannszug Ostenfelde eingetreten und seit 2001 dort der musikalischer Leiter sowie Zugführer seit 2006.

Seit 2008 ist der Landesstabführer im LFV NRW bzw. seit 2010 im Verband der Feuerwehren Nordrhein-Westfalen.

Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Zywietz ist Nachfolger von Harald Oelschlegel, der von 2012 an den Fachbereich führte.

Veröffentlichungen und Informationen aus der Arbeit des Fachbereichs

Auszeichnungen    
Übersicht der Bandschnallen des BDMV   
Ehrungsantrag des BDMV    
Rundbrief zu Änderungen im Auszeichnungswesen der Feuerwehrmusik (April 2016)   

Bundeswertungsspielen   

Das Bundeswertungsspielen war für den 18. bis 20. September 2020 in Freiburg im Breisgau vorgesehen. Aufgrund der vorherrschenden Pandemielage muss es leider entfallen. Über einen Alternativtermin wird noch entschieden. 

GEMA   
Informationen zum Rahmenvertrag des DFV mit der GEMA gibt es hier.    
Anmeldemöglichkeiten und Formulare finden Sie hier.