Telekom: Heiße Angebote für echte (Lösch-)Profis

Feuerwehrangehörige erhalten günstige Lösungen für mobile Kommunikation

Hannover – Heiße Angebote für echte (Lösch-)Profis – unter diesem Motto hat der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) in Zusammenarbeit mit der Telekom Deutschland einen Rahmenvertrag ausgehandelt, der allen Feuerwehrmitgliedern zugänglich ist. Ob Freiwillige Feuerwehr, Berufs- oder Werkfeuerwehr: mit einem formlosen Bestätigungsschreiben vom Orts- oder Stadtbrandmeister oder gegen Kopie eines Dienstausweises kann der Rahmenvertrag für den Neuabschluss eines Mobiltelefon-Vertrages (mit oder ohne Telefon) in Anspruch genommen werden.

„Vereinfacht gesagt reduziert sich der Grundpreis des Vertrages um zehn Prozent gegenüber dem Normalpreis“, berichtet Mario Ronnenberg von der Deutschen Telekom auf der Weltleitmesse Interschutz. „Bei den Hardwarepreisen liegen wir einmalig 20 Prozent unter den Normalpreisen für unsere Feuerwehrmitglieder. Ausgenommen sind lediglich Produkte von Apple.“

DFV-Vizepräsident Hartmut Ziebs freut sich über den ausgehandelten Rahmenvertrag und bedankt sich bei der Deutschen Telekom für die Zusammenarbeit zum Vorteil der Feuerwehrangehörigen in Deutschland: „Gemeinsam mit einem der großen Anbieter für Telekommunikation können wir unsere Mitglieder mit günstigen Lösungen für mobile Kommunikation versorgen.“

Den direkten Zugang zu den exklusiven Feuerwehr-Konditionen gibt’s online unter www.feuerwehrverband.de/service.

(Jörg Grabandt / DFV-Presseteam)